Karte_Wirion_Ausschnitt.jpg

Ausschnitt aus der Karte von General Wirion (1798) mit Angabe der Orte mit den neu installierten französischen Staatsorganen.

Taten und Mittäter des Schinderhannes

Heute lassen sich Schinderhannes 130 Straftaten, vom Wilddiebstahl bis hin zur Mittäterschaft beim Totschlag, sowie 93 Mittäter nachweisen. Eine "Bande" des Schinderhannes hat es dabei nie gegeben, da die Mittäter wechselten, wenngleich einige von ihnen sich ihm mehrfach zugesellt hatten.

In den beiliegenden Skripten sind alle im Detail aufgeführt. Soweit die Quellenangaben in den Skripten nicht aufgeführt sind, finden sie sich in dem Forschungsbericht "Schinderhannes - Nichtsnutz..." (6. Auflage, 2015).